Angriff auf Türkisches Vereinsheim

Ludwigsburg/Kornwestheim, 7. August 2015

Etwa 2.500 Euro Sachschaden hinterließen mindestens drei bislang unbekannte Täter, die in der Nacht zum Freitag das Vereinsheim des Türkisch-Deutschen Kultur- und Sportvereins in der Bahnhofstraße in Kornwestheim beschädigten. Wie Zeugen berichteten, befanden sich die Männer kurz vor der Tat in der Schubartstraße, wo sie ihre Gesichter verhüllten. Gegen 00.50 Uhr schlugen sie vier Scheiben an dem Gebäude ein und besprühten die Fassade mit PKK-Schriftzügen.

Anschließend machten sich die Drei zu Fuß über die Holzgrundstraße in die Bebelstraße davon. Kurz darauf wurden in diesem Bereich ein Ford und ein Mini gestartet, die schließlich davon fuhren. Eventuell könnten diese beiden Fahrzeuge als Fluchtmittel genutzt worden sein. Eine sogleich eingeleitete polizeiliche Fahndung mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber führte nicht zum Erfolg. Alle drei Täter waren dunkel gekleidet. Zwei der Männer wurden als auffallend groß beschrieben. Einer davon trug einen Bart. Die Kriminalpolizeidirektion Böblingen, Tel. 0000000, hat die Ermittlungen übernommen und bittet weitere Zeugen sich zu melden.

Quelle: Polizei