Auto mit AfD-Wahlwerbung angezündet

Leipzig, 26. Januar 2019

In Leipzig ist am späten Samstagabend (26.01.2019) ein Auto in Brand geraten. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten Zeugen das brennende Fahrzeug um 23.18 Uhr im Stadtteil Schleußig entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.

Der Mercedes hatte demnach im vorderen Bereich Feuer gefangen. Noch bevor die Einsatzkräfte vor Ort waren, hatten die Zeugen die Flammen gelöscht. Das Auto war mit Werbung für die AfD beklebt.

Weil ein politisch motivierter Hintergrund nicht ausgeschlossen werden könne, habe der Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen, hieß es von der Polizei. Die Höhe des Schadens ist noch nicht beziffert.

Quelle: loslegen.blackblogs.org