Spie-Auto beschädigt

Leipzig, 13. Mai 2019

In der Nacht auf den 13. Mai haben wir in Leipzig Connewitz ein Auto des Unternehmens SPIE mit dem Schriftzug „Knastprofiteur“ markiert, entglast und tiefergelegt.

Die SPIE Deutschland und Zentralgruppe GmbH proftiert mit den Bau und Einbau von Knastausstattung von diesem System der Herrschaft und Unterdrückung, welches unsere Freund*innen und Menschen, die nicht ins Raster passen und sich verwerten lassen, einsperrt und ihrer Rechte beraubt.
Anlass dieser Aktion sind die jüngsten Angriffe auf die Gefangenengewerkschaft und die Inhaftierungen der letzten Wochen.

Freiheit für alle politischen Gefangenen!
Für einen subversiven Mai!

#freeisa

Quelle: Indymedia