Steine gegen Haspa-Filiale und Müllcontainer angezündet

Hamburg, 18. März 2018

In der Nacht des 16.03. wurde an der Kreuzung Grindelallee/Renzelstr. eine brennende Barrikade errichtet und die Fenster der Haspa zerstört. Es wurden Flyer hinterlassen, auf denen z.B. „Freiheit für alle Gefangenen! Feuer den Knästen! Freiheit für Nero! Subversive Solidarität bedeutet Angriff!“ stand.

Quelle: Indymedia

 

 

Sie kamen in der Nacht zu Sonntag, beschädigten die Scheiben einer Haspa-Filiale und steckten einen Müllcontainer in Brand.

Wie die Polizei mitteilte, beobachten Zeugen, wie eine Gruppe aus sechs bis acht Vermummten gegen 1.14 Uhr an der Grindelallee randalierte.

In der Nähe der Bankfiliale wurden mehrere Flyer gefunden. Darauf stand: „Freiheit für alle Gefangenen – Feuer den Knästen“. Der Staatsschutz ermittelt.

Quelle: Mopo